Hotel/Camping
23.06.2015

Frau Lai Giuseppina, Küchenchefin des „Ristorante Corallo“

Frau Lai Giuseppina, 53 Jahre, Sardin, arbeitet seit 26 Jahren im Tirreno Resort und leitet seit 14 Jahren die Küche des À-la-carte-Restaurants mit herrlichem Blick aufs Meer.

 

  • Wie würden Sie die Zeit im Tirreno Resort in Kürzestform beschreiben?
    Ich arbeite gerne hier, weil ich hier meine Liebe zur Küche ausleben kann. Es ist mir in den vielen Jahren nie langweilig geworden, da wir unser kulinarisches Angebot immer wieder den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden anpassen.
  • Welches Talent, das in Ihrem Job wichtig ist, wurde Ihnen in die Wiege gelegt?
    Ich wurde zum Kochen geboren. Schon als Kind, mit sieben Jahren, kochte ich zusammen mit meiner Mamma für meine sechs Brüder.
  • Und welche Fähigkeiten mussten Sie sich hart erarbeiten?
    Ich bin eine praktisch veranlagte Person. Alles was mit Administration, Menü-Kalkulation, Computer etc. zu tun hat, war für mich schwer zu erlernen.
  • Wie weit voraus planen Sie Ihre Speisekarte oder Ihren Speiseplan?
    Die Basis-Menükarte wird vor der Saison erstellt und je nach Jahreszeit mit frischen Saisonprodukten erweitert oder angepasst.
  • Von Hotelküchen hört man, sie seien besonders hektische und stressige Arbeitsorte. Bei Ihnen auch?
    Nein. Auch wenn wir – wie das in der Gastronomie üblich ist – vielen harten Spitzenzeiten ausgesetzt werden, sind wir ein sehr harmonisches und gut eingearbeitetes Team, wo jeder weiss, was er zu tun hat.
  • Gibt es in Ihrem Alltag besondere Highlights? Wenn ja, wann und welche?
    Ja: wenn bis am Ende des Arbeitstages alles perfekt abläuft, die Gäste zufrieden sind und dies mit Komplimenten dem Servicepersonal oder sogar der Küche persönlich mitteilen.
  • Welches ist das beliebteste Menu der letzten Saison, welches der «Allzeitrenner»?
    Unsere Fischgerichte sind sehr beliebt, besonders auch bei der lokalen sardischen Kundschaft. Allzeitrenner sind unsere „Spaghetti al Cartoccio“ sowie unsere leckeren Pizzen, welche mittags und abends im Holzkohlenofen gebacken werden.

  • Wie entspannen Sie sich nach einem Arbeitstag?
    Mit Schlaf um am nächsten Tag wieder fit zu sein.
  • Wie und wo erholen Sie sich am liebsten ferienmässig?
    Da ich im Sommer und Herbst wegen meiner Arbeit keine Zeit finde um diese Jahreszeiten zu geniessen, ziehe ich es vor, meine Ferien in warmen Gefilden zu verbringen.
  • Und womit kann man Sie kulinarisch glücklich machen?
    Ich liebe hausgemachte Ricotta-Ravioli mit einer einfachen, frischen Tomatensauce.
  • Gibt es ein einfaches Gericht, das Sie unseren Leserinnen und Lesern zum Selbermachen empfehlen können?

Linguine con cozze e julienne di zucchini - Zungennudeln mit Miesmuscheln und Zucchinistreifen

Zutaten:
Teigwaren (statt Linguine können auch Spaghetti benutzt werden), ganze frische Miesmuscheln, Olivenöl, gehackter Knoblauch, Zucchini (in feine Streifen geschnitten), Butter und wenig gehackte Zwiebeln für die Zucchini.

Zubereitung:
Miesmuscheln mit der Schale werden gereinigt / gewaschen, mit dem gehackten Knoblauch und dem Olivenöl in eine Pfanne gegeben und mit dem Pfannendeckel gedeckt, max. 2 Minuten erhitzt, danach mit ca. 1 dl Weisswein abgelöscht.

In der Zwischenzeit werden in einer anderen Pfanne die Zucchinistreifen mit Butter und den gehackten Zwiebeln angeröstet. Dann werden die Miesmuscheln mit ein wenig Saft dazugegeben.

Die Teigwaren werden separat in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten „al dente“ gekocht, abgeschüttet und heiss mit dem vorbereiteten Muschel- / Zucchini-Präparat gut vermischt, mit gehackter Petersilie überstreut und sofort serviert. Buon Appetito!

 

Facts + Figures zur Küche des Ristorante Corallo

Anzahl Mitarbeitende            6 Personen inkl. Pizzaiolo und Tellerwäscher
Anzahl Menus Ø pro Tag130 – 300 Gedecke
Beliebtestes FischgerichtThunfisch mit Sesamkruste
Beliebtestes Fleischgericht                    Wildschwein an Cannonau-Rotweinsauce
Beliebtestes
vegetarisches Gericht
Gemüseplatte vom Grill (mit Zucchini, Auberginen, Fenchel, Tomaten etc.)
Beliebtester Wein (Weisswein) Vermentino di Sardegna „Stellato“

 

 

Keine Kommentare
*




*
*


* - Pflichtfeld

Archiv

 
.